Stationäre Rehabilitation

Immer in guten Händen in der Salina Rehaklinik

Die Salina Rehaklinik bietet stationäre Rehabilitationsaufenthalte nach operativen Eingriffen am Bewegungsapparat, bei rheumatischen Erkrankungen sowie bei chronischen Rückenbeschwerden an. Hauptfokus ist die stationäre Rehabilitation nach prothetischen Eingriffen. Individuelle Beratung und Betreuung unserer Patienten und Patientinnen auf der einen und vernetzte Teamarbeit zwischen Ärzten, Therapien und Pflege auf der anderen Seite stehen im Mittelpunkt der stationären Rehabilitation in der Salina Rehaklinik.

Unser Rehabilitationskonzept: Hand in Hand für Ihre Gesundheit

In der Salina Rehaklinik erwartet Sie ein Rehabilitations-Programm, das intensive stationäre Physiotherapie-Massnahmen, pflegerische Betreuung sowie ärztliche Versorgung umfasst. In einem Team aus behandelndem Arzt, Physiotherapeuten und Pflegeperson werden gemeinsam mit dem Patienten die Therapieziele definiert und in regelmässigen Visiten weiterverfolgt. Unser Augenmerk in der stationären Rehabilitation liegt auf kontinuierlicher, hochwertiger Dienstleistungsqualität, die wir über eine Bezugsperson sowohl in der Pflege wie auch in der Therapie sicherstellen. So kann ein optimaler Behandlungserfolg erzielt werden. Ein individuell abgestimmtes Therapiekonzept zielt darauf ab, Funktionsfähigkeit und Belastbarkeit unserer Patienten und Patientinnen wiederherzustellen und ihnen so mit grösstmöglicher Selbstständigkeit eine baldige Rückkehr nach Hause in das gewohnte Umfeld zu ermöglichen.

Indikationen für eine stationäre Rehabilitation in der Salina Rehaklinik

  • nach orthopädischen Eingriffen wie Gelenkersatz (z. B. Hüft-, Knie- oder Schulter-Prothesen)
  • Bandscheibenvorfall (Diskushernie) und/oder Operationen an der Wirbelsäule (Versteifung nach Spinalkanalstenoseoperation)
  • degenerative (Arthrose) und entzündliche rheumatische Erkrankungen.
  • chronische Schmerzen, z.B. Rückenschmerzen sowie funktionelle Störungen des Bewegungsapparates
  • nach Unfällen
  • nach Frakturen (Brüchen)
  • Osteoporose

 

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Sekretariat auf