spinner
CORONA- VIRUS

Lymphdrainage

Natürlich das Lymphsystem regulieren

Die Lymphdrainage ist eine sehr sanfte Massage, die den Abtransport der Gewebsflüssigkeit fördert und die Eigenmotorik der Lymphgefässe erhöht. Die manuelle Entstauungstherapie wirkt beruhigend und entspannend, der verstärkte Lymphfluss verbessert den Allgemeinzustand des Abwehrsystems.

Was passiert bei einer manuellen Lymphdrainage?

Die einzelnen Griffe sind weiche, runde und harmonisch kreisende Bewegungen, wobei eine sanfte Verschiebung der Haut stattfindet. Die Druckstärke der Behandlung ist angenehm und wird dem Gewebe als auch dem persönlichen Empfinden des Erholungssuchenden angepasst.

Wann ist eine Lymphdrainage sinnvoll?

  • Stauungen bei lymphatischen und venösen Durchblutungsstörungen, u.a. Krampfadern, Thrombosen, Veneninsuffizienz
  • Störungen bei Nicht- oder Teilanlagen der Lymphgefässe
  • nach Unfällen (posttraumatisch) und Operationen (postoperativ), u.a. Mamma CA

Unsere Fachspezialisten - Ihre Ansprechpartner

Standort Parkresort

Claudia Herzog; Physiotherapeutin
Claudia Herzog
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Sibylle Müller
Teamleiterin Therapien Stationär
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Tim Multhaup; Physiotherapeut
Tim Multhaup
Physiotherapeut
Sprachen
Deutsch
Englisch
Jürgen Sommer
Physiotherapeut
Sprachen
Deutsch
Englisch
Nora Tröndlin
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch

Standort Rheinfelden B15

Claudia Herzog; Physiotherapeutin
Claudia Herzog
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch

Standort Möhlin

Monika Sibold
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch

Standort Stein

Jennifer Jehle; Physiotherapeutin
Jennifer Jehle
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Alice Baumgartner
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch

Standort Frick

Lisa Sütterlin
Leiterin Physiotherapie Frick
Koordinatorin Aussenstationen
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch