Pilates Care Reha-Training

Den eigenen Körper besser wahrnehmen

Die Pilates-Methode „Pilates Care Reha-Training“ ist ein effizientes Aufbauprogramm für die aufrechte Körperhaltung. Dabei wird gezielt die tiefe, stabilisierende Rumpfmuskulatur gekräftigt und nachhaltig eine verbesserte Statik der Wirbelsäule erarbeitet.

Wie läuft das Pilates-Training in der Gruppe ab?

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen verschiedene Pilatesübungen kennen. Diese werden vor allem auf der Matte ausgeführt, möglich ist auch ein Training auf einem Stuhl oder einer Liege. Neben der Zunahme der Kraft und Beweglichkeit verhelfen diese Übungen auch zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und wirken entspannend.

Bei welchen Beschwerden kann Pilates Reha-Training helfen?

  • Gelenkschmerzen
  • Rückenbeschwerden
  • nach Operationen
Dauer: 60 Minuten
Termine: Ab 13. August 2019, Dienstag, 9.00-10.00 Uhr
Kostenübernahme: Mit ärztlicher Verordnung übernimmt die Grundversicherung die Behandlungskosten. Im Falle einer Präventivbehandlung klären Sie bitte eine mögliche Kostenübernahme durch Ihre Zusatzversicherung.
Preis Selbstzahler: CHF 25.00, 5er-Abo CHF 110.00, 10er-Abo CHF 200.00
   

Unsere Fachspezialistinnen - Ihre Ansprechpartnerinnen

Standort Parkresort

Miriam Hofer; Med. Masseurin; Therapiedisposition
Miriam Hofer
med. Masseurin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Niederländisch
Finnisch
Karin Tschumi
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch

Standort Möhlin

Corinne Ruflin; Physiotherapeutin
Corinne Ruflin
Physiotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch