Übergewicht & Adipositas

Analyse, Beratung und Behandlung bei Gewichtsproblemen

Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) haben sich in der Schweiz wie in vielen anderen Ländern zu einer Volkskrankheit entwickelt. Sie zählen zu den Risikofaktoren bei Erkrankungen wie z.B. Herz-Kreislauf-Problemen, Typ 2 Diabetes, Arthrosen, Depressionen und sogar einigen Krebsarten. Die Lebenserwartung von Betroffenen kann bis zu 10 Jahre verkürzt werden und auch die Lebensqualität ist bei vielen deutlich eingeschränkt. Die Salina bietet ein interdisziplinäres Konzept für Patienten zur Gewichtsreduktion und langfristigen Stabilisierung des Gewichts.

Wann spricht man von Übergewicht, wann von Adipositas?

Übergewicht und Adipositas sind durch eine Vermehrung des Körperfettes definiert, die auf einem lang anhaltenden Ungleichgewicht zwischen Energiezufuhr und -verbrauch basiert. Mit dem Körpermassindex (BMI) kann eine grobe Einteilung in Übergewichtigkeit (ab ca. 25 kg/m²) oder Adipositas (ab ca. 30kg/m²) vorgenommen werden. Der BMI beschreibt den Quotienten aus Gewicht und Körpergrösse zum Quadrat. Im Rahmen einer fachärztlichen Untersuchung und weiteren differenzierten Messungen wird festgestellt, ob eine Erkrankung vorliegt.

Adipositas ist eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit sehr starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Mass hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist. Adipositas ist eine chronische Erkrankung, die zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität führen kann.

Mögliche Ursachen für die Entstehung von Übergewicht und Adipositas

  • genetische Faktoren oder hormonelle Störungen (z.B. Stoffwechselstörungen)
  • soziokulturelle und sozioökonomische Faktoren (z.B. ungesunder Lebensstil, falsche Ernährung, Stress)
  • psychische Einflüsse (z.B. Essstörung)

Sprechstunde für übergewichtige und adipöse Patienten im Parkresort Rheinfelden

Wollen Sie einen Termin vereinbaren?

Hilfe bei Übergewicht und Adipositas

«Man ist, was man isst». Ernährungsberaterin Tamara Sick stellt Ihnen das interdisziplinäre Salina-Konzept bestehend aus ärztlicher Betreuung, Ernährungsberatung und Bewegungstherapie vor.