Ambulantes Intensiv-Rehabilitationsprogramm

Gemeinsam dem Schmerz begegnen

Lang anhaltende Schmerzen schränken die Lebensqualität massiv ein. Ein ambulantes Intensiv-Rehaprogramm kann die individuelle körperliche Funktionsfähigkeit soweit steigern, dass bestenfalls eine Chronifizierung vermieden, in jedem Fall aber die Selbständigkeit und der Umgang mit dem Schmerz im Alltag deutlich verbessert werden können. Dies unterstützt auch die Rückkehr ins Arbeitsleben.

Was umfasst das ambulante Therapie-Konzept für Schmerzpatienten?

Das Rehabilitationsprogramm bietet Patienten und Patientinnen in einem ambulanten Setting mit Tagesstruktur täglich Einzel-und Gruppentherapien. Um eine möglichst hohe Erfolgsquote zu erreichen, setzen wir auf die Kombination verschiedener Fachangebote wie Physiotherapie, Psychologie, Ernährungsberatung, Medizinische Hypnose, Akupunktur etc. Das intensive 4-wöchige Programm wird ärztlich betreut und findet mehrmals jährlich statt. In der Gemeinschaft erlernen die Patienten, sich nicht vom Schmerz beherrschen zu lassen, sondern ihm aktiv im Alltag zu begegnen.

Termine:

  • 04.03. – 29.03.2019
  • 29.04. – 24.05.2019
  • 03.06. – 28.06.2019
  • 05.08. – 30.08.2019
  • 02.09. – 27.09.2019
  • 30.09. – 25.10.2019
  • 04.11.  –  29.11.2019

Um eine Kostengutsprache bei der zuständigen Versicherung einzuholen, ist eine Arztkonsultation bei uns oder eine Überweisung Ihres Hausarztes erforderlich.

>Erfahren Sie mehr dazu im Interview mit Physiotherapeutin Cornelia Reimann

Ich berate Sie gerne zum ambulanten Intensiv-Rehabilitationsprogramm

Doris Lischer; Sekretariat Fachärztehaus

Doris Lischer

Mitarbeiterin Sekretariat

Anmeldung / Informationen

Fachärztehaus/Intensiv-Rehaprogramm

+41 61 836 66 88  fachaerzteparkresort.ch